Aktuelle Meldungen

Regionalwärme Lengdorf - Einladung zur Infoveranstaltung

Vorstand und Aufsichtsrat der Regionalwärme Lengdorf eG (in Gründung) haben für Dienstag, den 27.07.2021 eine Infoveranstaltung organisiert. Diese findet ab 19.00 Uhr im Freien beim Gasthaus Menzinger statt. Ablauf der Veranstaltung:

1. Eröffnung und Moderation der Veranstaltung: Heinz Schoder (Aufsichtsratsvorsitzender)
2. Grußwort von Bürgermeisterin Michèle Forstmaier
3. Bericht zu den aktuellen Aktivitäten: Franz Obermeier (Vorstand)
4. Erläuterung der aktuellen Planungsschritte: Christian Feiks (Energie-Partner Ingenieure)
5. Praxiserfahrungen Wärmenetz Dorfen: Alois Huber (Technischer Leiter Stadtwerke Dorfen GmbH)
6. Weiterer Zeitplan: Markus Hösl (Vorstand)
7. Fragerunde rund um das Nahwärmeprojekt Lengdorf
8. Schlusswort: Heinz Schoder

Weitere Infos zum Nahwärmeprojekt: https://regionalwaerme-lengdorf.de/

Vor-Ort-Impfaktion des Impfzentrums Erding

Logo BRK

Das Impfzentrum Erding kommt am Montag, den 23.08.2021 mit einem mobilen Team nach Lengdorf, um allen impfwilligen Bürgerinnen und Bürgern ab 12 Jahren ein Impfangebot zu machen. Minderjährige unter 18 müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.
Die Impfungen werden im Rathaus Lengdorf von 09:00 – 13:00 Uhr durchgeführt. Eine Terminvereinbarung ist NICHT nötig.
Als Impfstoffe sollen hauptsächlich die Vakzine von Biontech zum Einsatz kommen. Zusätzlich soll auch das Vakzin von Johnson&Johnson (nur für Personen ab 18 Jahren), welches nur einmal geimpft werden muss, angeboten werden.
Der Termin für die Zweitimpfung (nur Biontech) findet am Montag, den 20.09.2021 wieder im Rathaus Lengdorf von 09:00 – 13:00 Uhr statt, alternativ kann die Zweitimpfung unter Einhaltung der empfohlenen Mindestwartezeit von 3 – 6 Wochen auch im Impfzentrum Erding ohne Terminvereinbarung erfolgen.
Zur Impfung mitzubringen sind: ein gültiges Ausweisdokument, Medikamentenplan, medizinische Unterlagen (falls nötig) sowie ein Impfpass, falls vorhanden. Falls kein Impfpass vorhanden ist, wird Ihnen vor Ort ein Ersatzdokument ausgestellt.
Eine Registrierung unter https://impfzentren.bayern/ ist nicht zwingend notwendig, würde jedoch den Impfablauf beschleunigen.
Zur Vorbereitung können die Aufklärungsbögen des RKI und die Einwilligungserklärung (zu finden unter https://www.brk-erding.de/impfzentrum) durchgelesen und ausgedruckt werden.

Gemeinsamer Appell für Lärmschutz an der A 94

Nach den Ergebnissen des Berichtes zur Überprüfung der Einhaltung der lärmrelevanten Vorgaben aus der Planfeststellung bei Planung und Bau der Autobahn gemäß Beschluss des Bayerischen Landtages vom 06.02.2020 möchten die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der vom Lärm der A94 betroffenen Gemeinden im Landkreis Erding und Landkreis Mühldorf am Inn nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. In einem offenen Brief appellieren sie gemeinsam an Staatsministerin Schreyer und Bundesminister Scheuer, nicht nur auf eine baldige Absenkung der Lärmvorsorgewerte der 16. Bundes-Immissionsschutzverordnung hinzuwirken, sondern bereits jetzt die genannten „überobligatorischen“ Maßnahmen umzusetzen.

2021-07-05_Offener_Brief_A_94_an_StM_Schreyer.pdf

2021-07-05_Offener_Brief_A_94_an_MB_Scheuer.pdf

Ferienvorfreude in Lengdorf!

Klein, aber fein ist die 13. Auflage des Ferienprogramms der Gemeinde und Pfarrgemeinde Lengdorf. Im Programmheft sind hauptsächlich Programmpunkte zu finden, die im Freien stattfinden, sodass einem unbeschwerten Erlebnis nichts im Weg steht.

Titelbild

Hier geht's zum Programmheft/zum Anmeldebogen

Achtung, im gedruckten Heft hat sich der Fehlerteufel versteckt: Der "Nachmittag am Bach" findet nicht am Samstag, den 31.07.2021 statt, sondern am Mittwoch, den 04.08.2021. Bitte bei der Anmeldung beachten!

Anmeldung zu allen Angeboten: Mittwoch, 21.07.2021 um 18.00 Uhr am Rathaus, Bischof-Arn-Platz 1, 84435 Lengdorf

Bitte Geld passend bereithalten und pro Kind und Angebot eine vollständig ausgefüllte Anmeldung/Einverständniserklärung abgeben.

 

Information zum stufenweisen Führerscheinumtausch

Das Landratsamt Erding informiert:

Wer noch einen rosa oder grauen Führerschein besitzt und zwischen 1953 und 1958 geboren ist, muss bis spätestens 19.01.2022 im Besitz des neuen Kartenführerscheins sein. Das Landratsamt bittet die Landkreisbürger*innen dieser Geburtsjahrgänge, in der nächsten Zeit den Umtausch zu beantragen, da der Führerschein in der Bundesdruckerei bestellt werden muss und die Bearbeitung einige Wochen in Anspruch nimmt.
Zur Antragstellung braucht man ein aktuelles biometrisches Passfoto, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und den Führerschein. Der Antrag ist auf der Homepage (https://www.landkreis-erding.de/fahrzeug-verkehr-sicherheit/fuehrerscheinstelle/fuehrerscheinumstellung-ersatzfuehrerschein/) hinterlegt und kann vorab zu Hause ausgefüllt werden.
Die Unterlagen müssen dann persönlich nach Online-Terminreservierung in der Fahrerlaubnisbehörde abgegeben werden. Der Antrag kann ggf. beim Termin ausgefüllt werden. Die Gebühr für den Umtausch beträgt derzeit 25,30 Euro und bei Direktversand nach Hause zusätzlich 5,00 Euro.

Wir bitten die Landkreisbürger*innen in dem Zeitraum umzutauschen, in dem Sie laut der folgenden Tabelle vorgesehen sind.

2021 07 07 Umtausch alte Führerscheine