Wenn Sie eine gewerbliche Tätigkeit beenden oder eine Betriebsstätte aufgeben (auch bei Verlegung in eine andere Gemeinde) müssen Sie die Gewerbebehörde darüber informieren.


Zu beachten

Die Gewerbeabmeldung ist zwingend vorgeschrieben.
Wir bitten Sie, die Gewerbeabmeldung persönlich im Lengdorfer Rathaus oder schriftlich per Post oder E-Mail mit den erforderlichen Unterlagen vorzunehmen (siehe auch benötigte Unterlagen).


Benötigte Unterlagen

  • Vollständig ausgefülltes Formular „Gewerbeabmeldung“
    (wichtig: geben Sie das Datum der Betriebsaufgabe an)
  • Personalausweis oder Reisepass (bei schriftlicher Beantragung in Kopie)
  • Gewerbeschein oder Kopie des Gewerbescheins
  • bei Bevollmächtigung:
    eine schriftliche Vollmacht und Ausweis des Vollmachtgebers sowie des Bevollmächtigten in Kopie

Bearbeitungszeit

Bei persönlicher Abmeldung vor Ort erhalten die Abmeldebescheinigung sofort.

Bei schriftlicher Abmeldung erhalten Sie die Abmeldebescheinigung per Post nach Zahlungseingang der Abmeldegebühr auf dem Gemeindekonto.

Eine Zahlungsaufforderung geht Ihnen zuvor gesondert zu.

Gebührenrahmen

25 Euro

Zahlungsarten

Barzahlung (vor Ort)

Überweisung (auf Rechnung)

Ansprechpartner

Gemeinde Lengdorf

Gewerbeamt

Frau Jane Müller

Bischof-Arn-Platz 1

84435 Lengdorf

Zimmer: 5 EG

Tel.: 08083/53 20 -13

Fax: 08083/53 20 – 30

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!